Training ohne Stromvebrauch bei Fessler

with Keine Kommentare
Energieeffizienz im Sportinstitut Fessler Mühle
Crosswalker von emotion Fitness

Langsam kommen wir unserem Ziel näher, Energie unabhängig zu werden. Schon jetzt produzieren wir durch unsere Photovoltaikanlagen und unsere Turbine einen beachtlichen Teil unseres Strombedarfs selbst. In unserem Sportinstitut wurden wieder Herz-Kreislaufgeräte so erneuert, dass hierfür kein Strom aus der Steckdose notwendig ist. Die Geräte versorgen sich selbst mit der notwendigen Energie bzw. der Benutzer erzeugt diese. Somit kommen wir unserem Ziel näher bis 2019 alle Trainingsgeräte ohne Fremdstrom zu betreiben. Bereits jetzt trifft dies bei über 90 % der Gerätschaften zu. Eine absolute Neuheit ist dabei das neue Laufband, das keinem Motor mehr besitzt und nur durch Muskelkraft betrieben wird, darüber hinaus wurden Fahrradergometer und Crosswalker ausgetauscht. Letztendlich ist das Ziel durch den Einbau von Energiespeichern sämtlichen benötigten Strom selbst zu erzeugen. Leider gibt es hier noch einige Hürden, so dürfen wir mit unseren Photovoltaikanlagen nur 70% erzeugen, wenn wir den Strom permanent nützen wollen.

 

 

 

Fahrradergometer von emotion Fitness
Laufband von Woodway