Mahlmüllerdiplom

Willkommen zum Mahlen, Backen und Vespern – Mahlmüllerdiplom der Fessler Mühle

 

JETZT TERMIN ANFRAGEN

 

Mahlen wie zu Großvaters Zeiten auf dem Schrotgang aus dem Jahre 1870, erwerben Sie das Mahlmüllerdiplom der Fessler Mühle – viel Spass und müllerisches Highlight

 

DSC_0036

Wenn der Schrotgang drei Mal klingelt.

Nach einem kräftigen Schluck Most aus heimischen Streuobstwiesen schütten Sie unter Anleitung der Müller speisefertig gereinigten Weizen auf den Schrotgang von 1870 auf. Das Mahlwerk läuft tosend und klappernd an und Sie stellen den Vermahlungsgrad ein. Das Mehl wird anschließend in der Schneckenmischmaschine gemischt und in Säcke abgepackt. In der Mühlenbackstube kneten Sie unter Anleitung der Müllersfrau für Brot und Brötchen einen Teig aus Ihrem frisch gemahlenen Vollkornmehl.

Auf zu Kobold und Kleiekotzer, mit dem Müller geht es durch die ganze Mühle, vorbei an Steinausleser, Plansichter oder Trieurbatterie.  Sie erfahren viel Wissenswertes über die Müllerei und Landwirtschaft.

Solange Ihr Brot im Ofen bäckt laden wir Sie nach getaner Arbeit zum vespern in den Beutelkasten der Fessler Mühle ein.

Nach Begutachtung Ihrer Arbeit erhebt Sie Müllermeister Fessler in den Stand des Mahlmüllers der Fessler Mühle und überreicht Ihnen das Mahlmüllerdiplom – Glück zu! Änderungen vorbehalten. Anmeldung per E-Mail info@fessler-muehle.de oder über unser Kontaktformular.

 

Referenzen: freyway medical Rastatt, Robert Bosch GmbH Stuttgart, Geno Verband Stuttgart, ETAS GmbH Stuttgart, BSA-Akademie, Winkels Unternehmensgruppe Karlsruhe, Stuttgarter Straßenbahnen AG, Porsche AG Stuttgart, SWR Studio Mannheim, Universität Stuttgart, ADS Steuerberater Gesellschaft Stuttgart, Kreishandwerkerschaft Ludwigsburg, Gothaer Versicherung, Alwa Mineralwasser uvm..

sowie: viele Geburtstagsfeiern, Kindergeburtstage, Klassentreffen und Vereinsausflüge.

 

Gruppengröße: 10 Personen, größere Gruppen nach Absprache

Termine: jederzeit nach Absprache möglich

 

Preis pro Gruppe bis 10 Personen:

750,00 Euro ( 75,00 Euro pro Person mit Vesper )

890,00 Euro ( 89,00 Euro pro Person mit 3-Gänge-Menü )

Zeitdauer: max. 4 Stunden

 

Änderungen vorbehalten, Stand August 2016

 

Mahlmüller 3Mahlmüller (2)